4. Bayerisches InfrastrukturForum

Auf dem 4. Bayerischen InfrastrukturForum widmen wir uns in diesem Jahr dem Thema Ortskernrevitalisierung unter dem Motto “Lebendige Ortsmitte”.

Digitalisierung und Globalisierung sind Ursachen massiver Veränderungen in unseren Dörfern und Städten. Neue Konzepte des Zusammenlebens, des Wohnens und Arbeitens sind gefordert! Demographische Entwicklungen, verändertes Käuferverhalten, schließende Geschäfte in den Ortskernen, unsachgemäße Eingriffe und lange Leerstände zehren an der Bausubstanz.

Überall in Bayern gibt es jedoch hervorragende Initiativen, die den Strukturwandel positiv aufnehmen und neue Ideen umsetzen. Unter Berücksichtigung einer nachhaltigen, klimafreundlichen und barrierefreien Entwicklung werden innerörtliche Baupotenziale erfasst und aufgewertet.

Zentrale und identitätsstiftende Gebäude behalten ihre Bedeutung und/oder bekommen neue Funktionen. Erhebliche städtebauliche Bereicherungen werden möglich, bspw. durch Schaffung eines bisher fehlenden Dorfplatzes.

Kommunen leisten Pionierarbeit und regen zu privaten Sanierungen in der Nachbarschaft an. Gemeinden entwickeln gemeinsam Lösungen. Projekte - etwa im Bereich Erneuerbare Energien - steigern die Akzeptanz.

Neue Verdienstmöglichkeiten entwickeln sich und schließlich werden die Chancen, die eine digitalisierte Welt bietet, genutzt.

Während unseres Seminars LEBENDIGE ORTSMITTE erläutern wir verschiedene Beispiele wie eine lebendige Ortsmitte umsetzbar wird. 


Lebendige Ortsmitte - Rückblick

Impressionen 2019


Infos 2019

 

Besuchereinladung & Themenübersicht


Präsentationen 2019

Die Vortragspräsentationen werden nicht mehr hier veröffentlicht.
Um die freigegeben Präsentationen einsehen zu können, melden Sie sich bitte in unserem geschlossenen Netzwerk kostenfrei an:
www.anmelden.gemeindezeitung.bayern

Hier finden Sie (sofern freigegeben) nach der Veranstaltung in der Gruppe “Lebendige Ortsmitte” die Präsentationen.


Rückblick 2018

Programm 2018

Impressionen 2018

unsere Partner und Aussteller


Mehrwert durch Nachhaltigkeit

Das Team der Bayerischen GemeindeZeitung hatte für Sie auch dieses Jahr relevante Themen zusammengetragen. Das 3. Bayerische InfrastrukturForum war die Plattform, auf der Sie sich über neue Produkte, aktuelle Dienstleistungen, konkrete Lösungsmöglichkeiten und gut funktionierende Beispiele – und zwar ganz genau abgestimmt auf die Bedürfnisse der bayerischen Kommunen – informieren konnten.


Die Bayerische GemeindeZeitung als
Veranstalter kommunaler Fachforen

Die Bayerische GemeindeZeitung beliefert kommunale Entscheider mit qualitativ hochwertigen Fachinformationen. Die Leser sind mitverantwortlich für kommunale Investitionen im Freistaat und üben eine meinungsbildende Vorbildfunktion aus. Das Printangebot wird durch Fachveranstaltungen speziell für diese Zielgruppe ergänzt. Bereits im dritten Jahr führen wir erfolgreich das Bayerische InfrastrukturForum durch. Hinzu kommen das Kommunalforum Alpenraum – als bayerischer Medienpartner –, das Bayerische EnergieForum, das Bayerische BreitbandForum und das Bayerische WasserkraftForum.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:


Theresa von Hassel
Bereichsleitung Veranstaltungen

Bayerische GemeindeZeitung
Breslauer Weg 44, 82538 Geretsried

Tel.: 08171/9 30 7-10
eMail: veranstaltungen@gemeindezeitung.de